Bildverarbeitung 

Zur Anfertigung von Referaten und Hausarbeiten ist die fachgerechte Nutzung und Einbindung von Bilddateien (Karten, Grabungspläne, Fundobjekte etc.) ein wichtiger Bestandteil der Ur- und Frühgeschichte. Sollten in den Bildarchiven keine relevanten Bilder hinterlegt sein, stehen Studierenden in der Bibliothek und dem Computerraum (ZKI) Scanner (inkl. Anleitung) zur Verfügung. 

Die sachgerechte Bildverarbeitung kann ebenfalls im ZKI mit den bereitgestellten Programmen durchgeführt werden.

 

Kontakt und Öffnungszeiten: 

Computerraum (ZKI)

Institutsbibliothek