Computerraum (ZKI)

Der Computerraum (ZKI) im Institut für Ur- und Frühgeschichte bietet Studierenden insgesamt vier Computerarbeitsplätze. Hier kann auf ein breites Spektrum von Software zurückgegriffen werden, dazu zählen u.a.:

  • Geographische Informationssysteme (u.a. MapInfo)
  • Grafiksoftware (Photoshop, Illustrator, InDesign)
  • Office Software

 

Öffnungszeiten: 

Der Computerraum (Raumplan 2.Etage) steht während der Öffnungszeiten der Bibliothek für eine Nutzung zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer Belegung durch Veranstaltungen am Institut. 

 

Ansprechpartner:

Sebastian Geicht (SHK)

Kontakt: sgeicht1(at)uni-koeln.de

 

 



Kompetenzverbund Archäoinformatik - Computerpool 

Um dem zunehmenden Bedarf der Studierenden einer Nutzung weitere Spezialanwendungen, die einen festen Bestandteil des archäologischen Arbeitsalltags bilden, gerecht zu werden, wurde 2008 in Kooperation mit anderen Kölner Instituten ein Kompetenzverbund ArchäoInformatik ins Leben gerufen. Hierzu wurde in den Räumen des Forschungsarchivs für Antike Plastik am Institut für Klassische Archäologie und Archäologie der römischen Provinzen (Küpperstift) ein umfassend ausgestatteter Computerpool eingerichtet, der für entsprechend spezialisierte Lehrveranstaltungen sowie von fortgeschrittenen Studierenden z.B. im Rahmen von Qualifikationsarbeiten genutzt werden kann (bitte Belegungsplan beachten). In diesem Computerpool kann auf ein breites Spektrum der wichtigsten Spezialsoftware zurückgegriffen werden, so. z.B. auf Software zur Datengenerierung (z.B. auf Ausgrabungen, Prospektionen und Bauaufnahmen), zur Verwaltung und Auswertung komplexer Datenstrukturen bis hin zur Visualisierung und dreidimensionalen Rekonstruktion von Befunden.

Ansprechpartner

Kompetenzverbund ArchäoInformatik