Dr. Thomas Frank

Sprechzeiten im Dendrolabor nach Vereinbarung.


Leiter
Labor für Dendroarchäologie

Leiter Archäologisches Zentrum für umwelt- und kulturwissenschaftliche Geoinformation NRW (AZG)


Kerpener Str. 30 (Eingang Weyertal)
50937 Köln
postalisch: Institut für Ur- und Frühgeschichte

Tel.: +49 (0)221.470-5853

tfrank(at)uni-koeln.de

Labor für Dendroarchäologie



Lebenslauf von Thomas Frank

  • geboren 1955 in Köln
  • Abitur 1974 in Köln (Hölderlin-Gymnasium)

Studium an der Universität zu Köln:

  • 1975-1977 Anglistik und Skandinavistik
  • 1977-1983 Ur- und Frühgeschichte, Völkerkunde und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft
  • 1983 Magister Artium "Herstellung und Gebrauch bandkeramischer Erntegeräte" (Prof. Dr. J. Lüning)

Berufliche Tätigkeiten (verschiedene Arbeitgeber):

  • 1983/84 Zivildienst
  • 1984-1987 Grabungsleitung in Westfalen und Niedersachsen
  • 1988-1993: wiss. Mitarbeiter im Leopold-Hoesch Museum Düren, Prospektionen im Kölner Stadtgebiet, Mitarbeit im SFB 268 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a. M, Forschungsaufenthalte in Burkina Faso (Prof. Dr. P. Breunig, PD Dr. H.-P. Wotzka)
  • 1993-1995 Grabungsleitung in Westfalen
  • 1995/96 Planung, Einrichtung und Eröffnung der Dauerausstellung „Vor- und Frühgeschichte des Netpherlandes“ im Heimatmuseum Netphen, Kr. Siegen-Wittgenstein

Studium an der Universität zu Köln:

  • 1988-1993 Promotionsstudium Ur- und Frühgeschichte, Völkerkunde und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft
  • 1993 Promotion zum Dr. phil. "Neolithische Oberflächenfundstellen zwischen der Köln-Bonner Rheinebene und den Bergischen Hochflächen" (Prof. Dr. W. Taute), Universität zu Köln

Berufliche Tätigkeiten (Universität zu Köln):

  • 1995-1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 389 ACACIA (Dr. R. Kuper)
  • 1998-2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Landschaftsarchäologie des Neolithikums im rheinischen Braunkohlenrevier" (Prof. Dr. A. Zimmermann)
  • 2004 Gründung des Archäologischen Zentrums für umwelt- und kulturgeschichtliche Geoinformation NRW (AZG)
  • 2005-2008 wechselnde Tätigkeiten: Aufbau des AZG, Vertretung des Assistenten am Institut für Ur- und Frühgeschichte, Mitarbeit im Labor für Dendrochronologie des Instituts für Ur- und Frühgeschichte
  • Seit 10/2008 Leiter des Labors für Dendroarchäologie und des Archäologischen Zentrums für umwelt- und kulturgeschichtliche Geoinformation NRW (AZG)

 



Forschungsinteressen von Thomas Frank


Jahrringkalender für die Dendroarchäologie
Auswertung dendrochronologischer Daten mit Geographischen Informationssystemen (GIS)
Revision dendrochronologischer Belegdichten in der Kölner Bucht