skip to content

Sommersemester 2020 – Mittwoch/Donnerstag 18:00–19:30 Uhr

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise findet die Veranstaltung zu den ursprünglich geplanten Terminen und Zeiten im online-Format (Zoom) statt.


Ringvorlesung ‘Sozialität – Materialität – Praxis’

Link zum Beitritt (Zoom):

https://uni-koeln.zoom.us/j/99982222401?pwd=ajJwRi9IVFpZVUd0aEZHVnB3OU8yZz09

ggf. Passwort: 872626


Technische Hinweise:
Klicken Sie auf obigen Link, um das Programm herunterzuladen und an der Sitzung teilzunehmen. Falls Sie zum Beitritt aufgefordert werden, ein Passwort einzugeben, so lautet dieses: 872626. Wenn Zoom nicht funktioniert, versuchen Sie, das Programm mit einem anderen Browser (Chrome, Thunderbird) zu öffnen. Die Sitzung beginnt erst, wenn der Moderator sie eröffnet. Sie können der Sitzung schon vorher beitreten, befinden sich bis zur Eröffnung aber im virtuellen Warteraum. Bitte achten Sie darauf, bei der Öffnung des Programms die Audio-Funktion einzuschalten. Sie können Ihre Lautsprecher und das Mikrofon im Laufe der Sitzung auch an- und ausschalten. Bewegen Sie die Maus dafür auf den unteren Rand des Zoom-Bildschirms und klicken Sie auf die entsprechenden Symbole. Wir empfehlen die Verwendung eines Headset. Der Moderator der Sitzung hat die Möglichkeit, TeilnehmerInnen stumm zu schalten. Technische Probleme können in den 15 Minuten vor Vorlesungsbeginn geklärt werden. Wir bitten Sie, nach Beginn des Seminars und der Vorträge keine weiteren technischen Anfragen an den Moderator zu stellen, um die Vorträge nicht zu stören.


Do. 23.04. | Artur Ribeiro (Kiel)
Human actions are ethical: The legacy of Hegel’s practical philosophy in understanding societies past and future

Do. 30.04. | Matthias Jung (Frankfurt a.M.)
Archäologische Annäherungen an Praxis: Das Beispiel des Schwertes

Do. 07.05. | Hilmar Schäfer (Frankfurt/O./Berlin), der Vortrag musste leider abgesagt werden!
Dinggeschichten und Praxisgeschichten. Eine praxeologische Perspektive auf materielle Kultur

Do. 14.05. | John Baines (Oxford)
Dekorum im alten Ägypten: Abgrenzung und Darstellung sozialen Handelns

Mi. 20.05. | Theodore Schatzki (Lexington, KY)
The Material Dimension of the Practice Plenum

Do. 28.05. | Andrew Gardner (London)
Practising the borders: Structuration, social change and the Roman frontiers

Do. 04.06. | Thomas Meier (Heidelberg)
Eine kurze Geschichte der Materialität. Eine Kritik

Mi. 10.06. | Christoph Antweiler (Bonn)
Felder sozialer Praxis in einer materiellen Welt: Generationsübergreifende Nischenkonstruktion in biokultureller Perspektive

Do. 18.06. | Alexander Veling (Berlin)
Die Materialität der Praxis

Do. 25.06. | Stefan Schreiber (Mainz)
Die Praxis der Materialität

Do. 02.07. | Thomas Bedorf (Hagen)
Erfahrungsräume in flachen Ontologien: Technikphänomenologie und Posthumanismus

Do. 09.07. | Lara Weiss (Leiden)
Ägyptische Religion in der Alltagswelt: Ein praxistheoretischer Zugang

Do. 16.07. | Daniela Hofmann (Bergen)
Linearbandkeramik deposition as magical practice – from 'meaning' to multilayered practice

Konzeption und Organisation: Tobias L. Kienlin (Metallzeiten, Ur- und Frühgeschichte), Richard Bußmann (Ägyptologie)