zum Inhalt springen

Prof. Dr. Silviane Scharl

Professorin für Jüngere Steinzeiten

Institut für Ur- und Frühgeschichte
Weyertal 125
50931 Köln
Deutschland

Büro: Weyertal 125, EG, Raum 0.02

Tel: +49 221 470-2883
E-Mail: sscharl(at)uni-koeln.de


Aktuelle Publikationen

  • S. Scharl, Jungsteinzeit – Wie die Menschen sesshaft wurden. Kohlhammer Verlag (2021).
  • A. Zimmermann/S. Scharl/I. Schmidt, Demographic Transitions – Cycles and Mobility in the Neolithic of Western Germany. In T. Lachenal, R. Roure, O. Lemercier (Eds.), Demography and Migration. Population Trajectories from the Neolithic to the Iron Age, Proceedings of the XVIIIth UISPP World Congress (4–9 june 2018, Paris, France) Sessions XXXII-2 and XXXIV-8 (Oxford 2020) 86–97.
  • S. Scharl, Innovationstransfer in prähistorischen Gesellschaften – Eine vergleichende Studie zu ausgewählten Fallbeispielen des 6. bis 4. Jahrtausends vor Christus in Mittel- und Südosteuropa unter besonderer Berücksichtigung temporärer Grenzräume. Habilitationsschrift Universität zu Köln 2015. Kölner Studien zur Prähistorischen Archäologie 10 (Rahden/Westf. 2019).

Wichtigste Forschungsschwerpunkte

  • Europäisches Neolithikum und Kupferzeit
  • Innovationstransfer in prähistorischen Gesellschaften
  • Neolithische Lithik

Sprechstunde

digital nach Vereinbarung

Aktuelle Lehrveranstaltungen (WiSe 21/22)

  • Vorlesung: Die jüngeren Steinzeiten – aktuelle Forschungsthemen
  • Seminar: Methoden und Theorien der UFG
  • Seminar: Gewinnung, Versorgung, Nutzung und Bedeutung von Silex in der jüngeren Vorgeschichte (Kisslinger / Scharl)