zum Inhalt springen

4. Kölner Interdisziplinäre Vorlesung Archäologie und Kulturwissenschaften

im Wintersemester 2022/23 – donnerstags, 18.00–19.30 Uhr


Households – Comparative Perspectives from Archaeology and the Sciences


Die Veranstaltungsreihe findet als Hybridveranstaltung (Präsenz und online über Zoom) oder als reine Onlineveranstaltung über Zoom statt.

Die Vorträge finden normalerweise im großen Übungsraum (Raum 101) des Archäologischen Instituts, Kerpener Straße 30 / Eingang Weyertal, 50937 Köln statt. Ausnahme sind die Termine am 12.1. und 26.1.2023, für die wir in Hörsaal VI ausweichen müssen.

Nachfolgend der Zoom-Link und die Zugangsdaten für die Onlineveranstaltungen:

https://uni-koeln.zoom.us/j/92597266784?pwd=T0R0M1F6eVhnU2h4Kyt3UE9NemdCdz09Meeting-ID: 925 9726 6784, Passwort: 68318

 


13.10.22 | Institutsforum

• Alexandra Gavan – Tobias L. Kienlin
Toboliu Project: Preliminary results of the first two years

• Nadine Nolde
Tierknochenreste und Taphonomie aus einem mittelbronzezeitlichen Haushalt in Toboliu

• Tobias L. Kienlin – Klára P. Fischl
Borsod Region Bronze Age Settlement (BORBAS) – Die Kampagnen 2021 und 2022

• Gian-Luca Paul
Das mittelbronzezeitliche Gräberfeld von Vatta-Telekoldal-dűlő (Nordost-Ungarn)

• Stefan Suhrbier – Silviane Scharl
Form und Zeit – Die Entwicklung Großgartacher und Rössener Hausgrundrisse im Lichte aktueller quantitativer Methoden


20.10.22 | Niels Bleicher (Zürich)
Von der Taphonomie bis zur sozialen Raumordnung auf verschiedenen Skalen. Aktuelle Siedlungsarchäologie im nördlichen Alpenvorland


27.10.22 | Agathe Reingruber (Berlin)
Elateia 1 in Thessaly: Open and built spaces in a flat, extended settlement (6000–5800 BC)


03.11.22 | Astrid Röpke – Gabriella Kovács (Köln – Budapest)
Soil micromorphology of Bronze Age households at Százhalombatta and Borsodivánka, Hungary


10.11.22 | Kevin Kay (Leicester)
Playing politics with houses in Neolithic Turkey. Or, has the idea of ‘the household’ hit its limits?


17.11.22 | David Brönnimann (Basel)
Zurück auf den Boden der Tatsachen: (Haus-) Böden, Abfallverhalten und die Frage zur Identifikation von Haushalten aus mikromorphologischer Perspektive an Beispielen prähistorischer Siedlungen in der Schweiz


24.11.22 | Victor Klinkenberg – Bleda Düring (Nicosia – Leiden)
House biographies of Chalcolithic Cyprus


01.12.22 | Miriam Müller (Leiden)
Haushalt und Alltagsleben im alten Ägypten. Ein Rück- und Ausblick auf 20 Jahre Forschung


08.12.22 | Tobias Helms (Mainz)
Haushalte und Stadtentwicklung im frühbronzezeitlichen Tell Chuera (Nordsyrien)


15.12.22 | Double Session

• 16.00 pm Marie Louise Stig Sørensen (Cambridge)
Theorising the MBA tell household. Does theories help and what may they help with?

• 18.00 pm Magdolna Vicze (Budapest)
Middle Bronze Age households at Százhalombatta-Földvár


12.01.23 | Sabina Cveček – Stephanie Emra (Wien – München) (im Hörsaal VI)
From household to society: Zooarchaeological and cross-cultural perspectives at Early Bronze Age Çukuriçi Höyük


19.01.23 | Sonja Filatova (Groningen)
What's inside the hearth? A macrobotanical perspective on past households


26.01.23 | Brigitte Röder (Universität Basel) (im Hörsaal VI)
Haushalt und Hausarbeit: Produktive Analysekategorien in der prähistorischen Forschung?


02.02.23 | Miroslav Marić (Beograd)
Evolving a household. Some examples from the Neolithic of Serbia


 

Konzeption und Organisation: Prof. Dr. Tobias L. Kienlin